Akkreditierung

Als Medienvertreter*in können Sie hier bis einschließlich 14.02.2022 Ihre Akkreditierung zum DKK 2022 online beantragen. Anschließend ist eine Akkreditierung nur vor Ort direkt auf dem Kongress am Schalter "Presse" möglich.

  1. Auf dem DKK 2022 gilt das 2G-Prinzip (geimpft, genesen). Nachweise sind vor Ort vorzulegen.
  2. An den Pressekonferenzen des DKK können Sie vor Ort (nur Eröffnungs-PK, stark begrenzte Personenzahl) oder online im Livestream teilnehmen.
  3. Bitte fügen Sie im unten stehenden Formular einen Scan Ihres Presseausweises bei. Falls Sie keinen Presseausweis besitzen, laden Sie bitte einen dieser Nachweise als Scan hoch:
    • aktuelles Belegexemplar mit Nennung Ihrer redaktionellen Funktion im Impressum oder ein Auftragsschreiben Ihrer Chefredaktion
    • oder Redaktionsausweis
    • oder Screenshot und Internetadresse Ihrer veröffentlichten und namentlich gekennzeichneten Texte.
  4. Die Akkreditierung ist erst nach E-Mail-Bestätigung durch das Pressebüro des DKK 2022 gültig.
  5. Fernseh-/Videoteams und Fotograf*innen benötigen zusätzlich eine Dreh- bzw. Fotogenehmigung – bitte vermerken Sie das im Formular. Die Genehmigung wird vom Pressebüro des DKK 2022 separat ausgestellt.

Ansprechpartnerinnen

Dr. Katrin Mugele
Telefon 030 3229329-60
presse@dkk2022.de

Angelina Gromes
Telefon 030 3229329-82
presse@dkk2022.de

Dreh- oder Fotoerlaubnis erforderlich*

Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen.

Bitte addieren Sie 9 und 6.